Phantomsensationen

Phantomsensationen (Phantomgefühle)

Phantomsensationen sind Gefühle im amputierten Glied, die evtl. unangenehm, aber nicht schmerzhaft sind. Empfunden werden z. B. Temperatur- und Berührungserscheinungen auf der Hautoberfläche, die Wahrnehmung der Lage und Form, spontane Bewegungen oder Kribbeln.

Categories: Lexikon

Leave A Reply