Placebo

Placebo

Ein Placebo ist ein Scheinmedikament, welches keine pharmazeutischen Wirkstoffe enthält und demnach auch keine medikamentöse Wirkung besitzt, jedoch trotzdem eine Form von Heilung beim Patienten hervorrufen kann.

Der Placebo-Effekt

Tritt hier eine Heilungswahrnehmung auf, wird dies als Placebo-Effekt bezeichnet. Diese Wirkung wird in dem Fall nicht durch das wirkungslose Medikament selbst hervorgerufen, sondern durch den Glauben des Patienten und durch die Verabreichung des Arztes.

Placebo in der Praxis

Placebos werden sowohl in der Praxis, als auch in der medizinischen Forschung genutzt. In Blindversuchen bei der klinischen Prüfung von neuen Präparaten wissen die Versuchsteilnehmer nicht, ob sie den tatsächlichen Wirkstoff, oder aber ein Placebo erhalten. Nähere Informationen zur Verwendung von Placebos in klinischen Studien erhalten Sie im Artikel Blindversuche.

Categories: Lexikon

Leave A Reply