Triggerpunkte

Triggerpunkte – Ursprung der Schmerzen

Triggerpunkte bestehen aus verkrampften Muskeln. Sie sorgen für Schmerzen, allerdings nicht dort, wo die Knubbel auftreten. Sie können z. B. Auslöser für Stumpf- und Phantomschmerzen sein.

Viele Menschen leiden unter Schmerzen, deren Ausgangspunkt nicht einfach zu finden ist. Das äußert sich oft durch ein Ziehen im Bein, einen steifen Rücken oder Schmerzen im Knie. Ursache für diese Beschwerden können muskuläre Triggerpunkte sein. Muskeln spannen sich normalerweise an und entspannen sich dann wieder. Doch an einigen Stellen entspannt sich ein Muskelstrang nicht mehr, sondern steht unter permanenter Anspannung und verkrampft. Die betroffene Stelle fühlt sich wie ein Knubbel an.

Ursachen sind Fehl- oder Überbelastung, zu wenig Bewegung oder Verletzungen wie etwa beim Sport. Ein häufiger Grund ist auch Stress.

In diesem Fall können Physiotherapeuten helfen – aber leider nur bedingt.

Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen die Therapie meist nicht.

Categories: Lexikon

Leave A Reply