Browsing: Kosmetik für Beinprothesen

Kosmetik medi Skinergy PLUS

Kosmetiken zum Schutz und für ein natürliches Aussehen der Beinprothese

Eine Kosmetik bietet Beinamputierten die Möglichkeit, ihrer Prothese ein ansprechendes und unauffälliges Aussehen zu schenken. Denn nicht nur Funktionalität, Passform und Schmerzfreiheit spielen für Prothesenträger eine Rolle, sondern auch die äußere Erscheinung. Kosmetiken verleihen der Prothese ein täuschend echtes Aussehen und steigern so die Akzeptanz und die Motivation des Trägers, außerdem werden die Prothesenpassteile geschützt. Für die Anwender kann dies ein wichtiger Schritt zu mehr Wohlbefinden sein.

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Kosmetiken:

  • Schaumstoffkosmetiken – diese werden in Verbindung mit einem Überziehstrumpf getragen und die Kosten werden von der Krankenkasse erstattet.
  • Silikon-Schutzüberzüge – diese punkten mit einem sehr natürlichem Aussehen, werden allerdings nicht von der Krankenkasse bezahlt.

Nothing Found!

Apologies, but no results were found for the requested archive. Perhaps searching will help find a related post.