Mehrachsige Kniegelenke für Beinprothesen

Mehrachsige Kniegelenke

Ein mehrachsiges (polyzentrisches) Kniegelenk bildet den Ablauf des natürlichen Kniebeugens besser nach und winkelt das Bein über mehrere Achsen in einer schiebenden Bewegung ab. Eine lastabhängige Bremse hat ein mehrachsiges Kniegelenk allerdings nicht.

Das Bremsen bei einem polyzentrischen Kniegelenk:
Die Mehrachsigkeit sperrt das Gelenk, solange das Körpergewicht des Anwenders hinter dem Körperschwerpunkt steht. Bringt der Prothesenträger in der Gehbewegung sein Gewicht über das Prothesengelenk nach vorne, löst die Achsgeometrie das Gelenk und es beugt ein. Wo genau der Auslösepunkt für das Kniegelenk liegt – also ob weiter hinten oder weiter vorne, was mehr oder weniger Dynamik bedeutet – kann zusätzlich nach den Gehfähigkeiten des Anwenders eingestellt werden.

Categories: Prothesengelenke

Leave A Reply