Anziehanleitung für Liner

Anziehanleitung für den Liner

Hinweise und Tipps zum richtigen Umgang mit dem Liner

Den richtigen Umgang mit Ihrem Liner vermittelt Ihnen Ihr zuständiger Orthopädietechniker. Gerade bei einer Erstversorgung oder einer neu angefertigeten Prothese muss der Umgang mit dem Liner erst erlernt werden.

gedrehter Liner, ebene Fläche

1. Drehen Sie den Liner auf die Innenseite und halten Sie den Liner wie abgebildet. Es sollte eine möglichst ebene Fläche entstehen.

Liner am Stumpfende

2. Setzen Sie bei gebeugtem Knie nun den Liner flach am Stumpfende an und achten Sie darauf, dass der Liner möglichst mittig am Stumpf sitzt.

Liner über den Stumpf schieben

3. Schieben Sie den Liner faltenfrei und vorsichtig über den Stumpf hoch bis zum Knie. Beim Aufschieben über das Knie auf einen Kniebeugewinkel im Bereich von 10° bis 30° Grad achten.

Linerende abstreifen

4. Linerende sanft abstreifen – bitte den Liner nicht nachziehen (“lupfen”), da dies zu erhöhter Spannung am Linerrand und der darunter liegenden Haut führt (Wasserbläschen, Striemen oder ähnliche Symptome). Sollten Falten beim Anziehen aufgetreten sein, bitte Vorgang wiederholen!

Categories: Ratgeber

Leave A Reply