66693 Mettlach

66693 Mettlach – SHG Menschen mit Arm- oder Beinamputation

Die Gründungsversammlung fand im September 2012 im Restaurant im Saarfürst Merziger Brauhaus in Merzig statt. Die Anwesenden waren sich auf Anhieb einig über die Zielsetzungen.

Der Gedankenaustausch findet regelmäßig am ersten Samstag im Monat um 16 Uhr im barrierefreien Saarfürst Merziger Brauhaus am Yachthafen in Merzig statt.

Informationen können bei Lothar Ernst unter 06864-800999 oder 01520-8677548 eingeholt werden.

Seit der Gründung hat sich eine Menge getan! Über alle Aktivitäten, Projekte und Veranstaltungen gibt die Internetseite die beste Auskunft!

Die Gruppe steht Betroffenen zur Seite, etwa bei der Vermittlung von Reha- und Fachkliniken, Fachärzten, Psychologen, Physiotherapeuten und Seelsorgern, bei Fragen der prothetischen Versorgung, rechtlichen Fragen und der Durchsetzung bei Krankenkassen. Sie leistet Aufklärungsarbeit und Hilfe im Alltag sowie im Umgang mit Behörden. Berufstätige werden auf dem Weg zurück ins Arbeitsleben begleitet. Zudem wird Angehörigen, für die durch die Amputation ja ebenfalls eine völlig neue Lebenssituation entsteht, beim Umgang mit der Amputation geholfen.

Die Selbsthilfegruppe ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Menschen jedes Alters und jeder sozialen Schicht mit Arm- oder Beinamputation sowie deren Angehörigen und Freunden im Regionalverband Saarbrücken und Umgebung. Die Mitgliedschaft ist selbstverständlich beitragsfrei!

Die Selbsthilfegruppe ist Mitglied der ampuLAG-Saar – Landesarbeitsgemeinschaft der Selbsthilfegruppen für Menschen mit Arm- oder Beinamputation im Saarland.

AmpuSHG-LK MZG-Wadern u. U.
Selbsthilfegruppe für Menschen mit Arm- oder Beinamputation im Landkreis Merzig-Wadern und Umgebung

Leiter: Lothar Ernst
Renéstraße 12
66693 Mettlach
Tel.: 06864/800999
Mobil: 01520/8677548
Email: [email protected]
Internet: www.bewegen-statt-behindern.saarland

Categories: Selbsthilfegruppen

Leave A Reply