80339 München

80339 München – Selbsthilfegruppe ProThesenBewegung

„Wir wollen anderen Mut machen“ – Selbsthilfegruppe ProThesenBewegung für arm- und beinamputierte Menschen in München

Die zweite Selbsthilfegruppe „ProThesenBewegung“ München wird von Kerstin Schulz und der Gründerin der Landsberger SHG Michaela Bienert vorgestellt.

Kerstin Schulz verlor Ihr Bein durch eine Infektion nach einer Knieoperation und ist seit dem Oberschenkelamputiert. Michaela Bienert erlitt 2004 in Italien einen schweren Motorradunfall bei dem sie ein Bein und einen Teil der Hand verlor. Beide sind dadurch Prothesenträgerinnen und suchen Mitstreiter für ihr engagiertes Vorhaben. In Landsberg besteht die Gruppe seit 2010 mit großem Erfolg.

Zum ersten Treffen der Selbsthilfegruppe sind arm- und beinamputierte Menschen sowie Angehörige und alle Interessierten herzlich eingeladen.

Wann: am 13.12.2012 um 18.00 Uhr

Wo: im Selbsthilfezentrum, Westendstrasse 68, 80339 München

„Die Selbsthilfegruppe soll Menschen mit Arm- und Beinamputationen helfen, den Alltag zu meistern.“ berichtet Michaela Bienert. „Schließlich wissen viele Betroffene immer noch zu wenig über die hervorragenden technischen Möglichkeiten der Lebensverbesserung mit einer Amputation. Es gibt auch noch zu wenige Austauschmöglichkeiten untereinander. Die Lebensqualität der Betroffenen soll durch Gespräche und Bewegung, Geh-und Gleichgewichtstrainings, gemeinsame Aktivitäten, geselliges Beisammensein und Gespräche mit Referenten verbessert werden.“

Die offizielle Gründung der Selbsthilfegruppe findet dann im Februar 2013 in derselben Lokalität statt.

Selbsthilfegruppe ProThesenBewegung

Michaela Bienert
Gerberweg 6
86875 Waal
Tel.: 0177-8528429
Email: [email protected]
Homepage: www.pro-thesen-bewegung.de

Categories: Selbsthilfegruppen

Leave A Reply