Kindercamp 2016

©Mühle Kolb

Kindercamp 2016 für Kinder und Jugendliche mit Amputation und Gliedmaßenfehlbildung

Kinder- und Jugendcamps für junge Menschen mit Amputationen gibt es in anderen Ländern schon lange. Der Bundesverband für Menschen mit Arm- und Beinamputation e. V. hat im Sommer 2015 das erste Camp dieser Art in Deutschland ausgerichtet.
Der Erfolg dieser Camps hat Anpfiff ins Leben e. V. ermuntert, ein solches auch in der Rhein-Neckar Region im Süden Deutschlands anzubieten.
Bis zu 15 Kinder und Jugendliche können in der Zeit vom 5. bis 9. September 2016 in der Mühle Kolb in Zuzenhausen eine Woche lang spannende Abenteuer erleben und einzigartige Erfahrungen sammeln.

Bei einer GPS-Tour die neue Umgebung erkunden, beim Monkey-Climbing flink wie Äffchen auf Bäume klettern, mit einem Kajak die Gewässer erobern oder bei einer Wanderung mit Lamas den Tieren nahe sein. All das und vieles vieles mehr wird beim Kinder- und Jugendcamp in der Mühle Kolb angeboten.

Abgerundet wird das Programm mit Spieleabenden, einer gruseligen Nachtwanderung und einem Freilichtkino.

Einen Plan B falls es regnen sollte, gibt es selbstverständlich auch schon.

anpfiff kindercamp
logo anpfiff

“Geht nicht gibt’s nicht” lautet die Devise der Koordinatorin Diana Schütz. Sie ist seit ihrem achten Lebensjahr oberschenkelamputiert und weiß wovon sie spricht. Seit gut drei Jahren bringt der von ihr ins Leben gerufene Förderbereich “Anpfiff ins Leben” Menschen mit Amputationen wieder in Bewegung.

Leave A Reply