Reha Sport Gehschule

Reha Sport – Gehtrainingskonzept für Prothesenträger

Reha Sport Trainingskonzept

Mit Vertrauen fängt alles an, denn ohne Vertrauen ist alles nichts.

Um Betroffene nach einer Beinamputation schnell, sicher und mit einer für sie hohen Lebensqualität wieder auf die Beine zu bringen, hat die Ganzheitliche Gehschule Janßen GmbH mit Hauptsitz in Unna ein innovatives Reha Sport Trainingskonzept für Prothesenträger entwickelt.

Erfahrungen haben gezeigt, dass Physiotherapie oder Gehschultraining oft nicht ausreichen, um einem Betroffenen schnell wieder auf die Beine zu helfen. Nur ein Netzwerk aus kompetenten Partnern im Bereich der Amputation unterer Extremitäten macht diese Erfolge möglich.

Das Reha Sport Trainingskonzept verbindet vier Komponenten zu einer Einheit. In enger Zusammenarbeit mit Physio- und Ergotherapeuten sowie einem Orthopädietechnikermeister wird für jeden Patienten ein individueller Trainingsplan zusammengestellt. Dieser wird aus drei Bausteinen aufgebaut. Die Aufnahme von neuen Netzwerkpartnern aus dem Bereich der Amputation unterer Extremitäten ist dabei stets möglich.

Der Patient erhält alles aus einer Hand, da die Ganzheitliche Gehschule Janßen GmbH für ihn als Organisator und Sprachrohr auftritt und ihn fortlaufend begleitet. Dabei ist nicht relevant, wo ein Patient wohnansässig ist. Die Gehschule Janßen baut innerhalb kurzer Zeit das für ihn notwendige Netzwerk aus allen betroffenen Fachbereichen auf, um sein gesetztes Ziel zu erreichen.

Bei jedem Patienten wird eine Ganganalyse durchgeführt und per Video aufgezeichnet. Im Anschluss an die Erstaufnahme wird ein eigens entwickeltes, 30- bis 45-minütiges Intensivtraining durchgeführt. Anschließend erfolgt eine erneute Videoaufzeichnung, um den Trainingsfortschritt festzustellen. Ganz wichtig für den Therapieerfolg ist dabei die Eigenmotivation des Patienten.

Aber nicht nur der Amputierte selbst braucht nach so einem schweren Eingriff Hilfe, auch Familie und Freunde wissen oft kaum, mit der neuen Situation umzugehen. Das innovative Gehtrainingskonzept bindet gerade diese mit ein.

Die Ganzheitliche Gehschule Janßen GmbH ist Mitglied beim Bundesverband für Arm- und Beinamputierte (BMAB e. V.), VdNoWaS oder auch myhandicap.de.

Gern stehen die Ansprechpartner der Gehschule Janßen für Fragen (Mo.-Fr. von 10:00 bis 18:00 Uhr) zur Verfügung.

Categories: Alle Posts

Leave A Reply